Mitarbeitende der Tagesschule

Dora Bähler

Seit Sommer 2011 bin ich an der Tagesschule tätig. Ich wohne mit meiner Familie im Weissenstein bei Meikirch. Als Primarlehrerin und langjährige Stellvertreterin in den verschiedenen Schulhäusern der Gemeinde Meikirch kenne ich die Örtlichkeiten und die Besonderheiten z.B. die Schulwege mit dem Postauto und viele der Menschen rund um die Schule. Ich übernehme gerne Verantwortung und möchte dabei den Bezug zur Basis behalten. Es ist mir wichtig, dass ich die Schülerinnen und Schüler kenne und sie mich. Mir ist die Zusammenarbeit mit der Schule und den Eltern sehr wichtig. Einige der Schülerinnen und Schüler kennen mich als Kindertanzleiterin der Trachtengruppe Meikirch. Tanzen, Skifahren und unser grosser Garten sind meine Freizeitbeschäftigungen. Ich organisiere gerne und arbeite am liebsten im Team. Ich wünsche mir, dass sich unsere Schülerinnen und Schüler in der Tagesschule wohlfühlen und sie mit ihren Fragen und Anliegen zu uns als Team gelangen.

Christine Baumgartner

Ich arbeite seit 2015 in der Tagesschule Meikirch. Davor habe ich mehrere Jahre als Teilpensen-Lehrerin in der Unter- und Mittelstufe gearbeitet. Jetzt bin ich zwei Mal pro Woche in der Mittags-und Nachmittagsbetreuung der Tagesschule tätig. Neben meinen Aufgaben zuhause und einem kleinen Pensum als Stützlehrerin ist das eine ideale Ergänzung. Die Kinder in einer Umgebung ausserhalb des Schulzimmers erleben und begleiten zu dürfen, ist eine interessante Erfahrung. Mir ist es wichtig, dass sich die Kinder in der Tagesschule wohlfühlen und sie sich in einer bekannten und vertrauten Umgebung aufhalten können. Ich wohne mit meiner Familie in Ittigen. In meiner Freizeit bin ich gerne in der Natur, spiele Klavier und mache Yoga.

Silas Meier

In der Tagesschule arbeite ich seit 2014 je an einem Mittag die Woche. Daneben arbeitete ich zuerst als Klassenlehrperson in Wahlendorf, seit Sommer 2016 an der Mittelstufe im Gassacker. An meinen Tagesschultagen bin ich jeweils hauptsächlich für den Sport verantwortlich - je nach Wetter in der Turnhalle oder draussen auf dem Polysport-, dem Fussballplatz oder der Beachvolley-Anlage. Auch nebst der Beschäftigung an der Tagesschule spielt Sport für mich eine grosse Rolle. Sei es beim Arbeitsweg, den ich so oft wie möglich mit dem Velo zurücklege, wie auch in der Freizeit, in der ich seit Frühling 2017 öfters mit dem Kinderwagen unterwegs bin.

Anna Spinosi

Mein Name ist Anna Spinosi, ich habe drei Kinder und wohne mit meiner Familie in Ortschwaben. In der Tagesschule bin ich für die Vorbereitung der Küche verantwortlich. Nach dem Essen besorge ich das Abwaschen und Aufräumen. Ich helfe auch bei der Betreuung der Kinder. Momentan mache ich eine Weiterbildung als Pilates Instruktorin, die ich bald abschliessen werde. Im Sportverein Meikirch bin ich engagiert als Vertretung für das Turnen am Donnerstagmorgen. In meiner Freizeit reise ich gerne mit meiner Familie immer wieder an neue Orte. Meine Hobbys sind Joggen und Velofahren.

Susanne Stricker

Ich heisse Susanne Stricker und wohne im Innerberg. Ich bin verheiratet und Mutter zweier erwachsener Kinder. Seit Sommer 2015 bin ich nun bei der Tagesschule Meikirch als Betreuerin angestellt. Zwischenzeitlich habe ich an der Berufs- Fach- und Fortbildungsschule Bern, BFF, einen Weiterbildungskurs besucht. Die dort erlernten Grundlagen der Pädagogik und Entwicklung des Kindes sind mir eine grosse Hilfe bei meiner Arbeit. Das Erlernte ermöglicht mir die Kinder zielgerecht zu unterstützen und zu fördern. Ich freue mich immer wieder aufs Neue auf meine abwechslungsreiche Arbeit. In meiner Freizeit sind meine grössten Hobbys das Malen von Acryl und Aquarellbilder sowie das Betreiben von Sport.